Honorarordnung für Architekt:innen und Ingenieur:innen 
(HOAI)

5 Minuten Lesedauer

 

 

Angebot mit HOAI, Auftrag und Rechnung mit PROJEKT PRO erstellen

Controlling im Einklang mit HOAI

Die HOAI regelt die Honorare, die Planer:innen für ihre Leistungen in Deutschland verlangen können. Sie bildet somit das rechtliche Fundament für die Vergütung von Planungsleistungen. Die detailliert ausgearbeitete Verordnung legt fest, wie Honorare für Planer:innen zu berechnen sind. Dabei berücksichtigt sie sowohl Umfang als auch Qualität der erbrachten Leistungen. In einer Branche, die von Präzision und Effizienz lebt, bietet eine Softwarelösung eine unerlässliche Unterstützung.  Eine Integration der HOAI-Richtlinien vereinfacht den Arbeitsprozess und steigert das Potenzial innerhalb des Projektmanagements. 

Video-Datei

HOAI in Ihrer Bürosoftware

Die Softwarelösung von PROJEKT PRO erleichtert Planer:innen die Honorarberechnungen, das Erstellen von Angeboten und Rechnungen sowie die Verwaltung von Aufträgen. Sie ermöglicht detaillierte Vergleiche zwischen geplanten und tatsächlichen Projektzahlen, einschließlich der Gewinn- und Verlustrechnung, und trägt durch eine klare  und präzise Auftragsstellung zur Optimierung des Planungsbüros bei.

HOAI - Tabellen

Erhalten Sie eine klare Übersicht in der Angebotserstellung und gewinnen Sie mehr Flexibilität durch die Integration der HOAI-Tabellen in den digitalen HOAI-Rechner von PROJEKT PRO. 

HOAI - Besondere Leistungen

Neben den Grundleistungen innerhalb der HOAI erfordern Besondere Leistungen nach HOAI sowie Zusätzliche Leistungen eine gesonderte Form der Betrachtung. 

HOAI - Leistungsphasen

Optimieren Sie den Leistungsstand Ihres Projekts durch effizientes Kosten-Controlling in den Leistungsphasen der HOAI mittels digitaler Zeiterfassung in PROJEKT PRO.

HOAI - Honorarrechner

Sorgen Sie für optimales Streamlining Ihrer Arbeitsprozesse und steigern Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Planungsbüros mit dem digitalem Honorarrechner in PROJEKT PRO. 

Die Honorarordnung für Architekt:innen und Ingenieur:innen (HOAI) ist aus mehreren Gründen von entscheidender Bedeutung für Architektur- und Ingenieurbüros

Rechtliche Klarheit und Sicherheit

Die HOAI bietet einen rechtlichen Rahmen für die Honorierung von Planleistungen. Sie legt verbindliche Mindest- und Höchstsätze fest, die für die Berechnung von Honoraren für planerische Leistungen herangezogen werden müssen. Dies schafft Rechtssicherheit und schützt sowohl Planer:innen als auch Auftraggeber:innen vor Unter- oder Überzahlungen.

Qualitätssicherung

Indem die HOAI angemessene Honorare für erbrachte Leistungen von Planer:innen vorschreibt, trägt sie zur Sicherstellung der Qualität im Bauwesen bei. Sie schafft einen erfolgreichen Preiswettbewerb, der die Qualität von Planungsleistungen florieren lässt. Zeitgleich gewährleistet die HOAI, dass Planleistungen für ihre Fachkenntnisse und ihren Arbeitsaufwand angemessen entschädigt werden.

Förderung der Professionalität

Die HOAI unterstreicht die Bedeutung und den Wert der professionellen Dienstleistungen, die von Planer:innen erbracht werden. Sie erkennt die Komplexität und Verantwortung, die mit der Planung und Umsetzung von Bauprojekten einhergehen. Somit trägt die HOAI zeitgleich zu einer Wertschätzung des Berufsstands bei.

Wettbewerbsfähigkeit durch Fairness

Indem die HOAI für alle Planer:innen gleiche Bedingungen schafft, fördert sie eine faire und wettbewerbsfähige Baukultur in Deutschland. Sie trägt dazu bei, dass sich der Wettbewerb weniger über den Preis als vielmehr über die Qualität und Innovation der Planungsleistungen definiert. Dies führt zu einer nachhaltigeren Bauumgebung.

Transparente Honorarstruktur

Durch die detaillierte Aufschlüsselung der Leistungsphasen und der zugehörigen Honorare schafft die HOAI Transparenz in der Abrechnung der Leistungen von Planer:innen. Dies erleichtert die Vertragsverhandlungen und hilft, Missverständnisse und Konflikte bezüglich der Vergütung bei Auftraggeber:innen zu vermeiden. Diese Klarheit gewährleistet faire Bezahlung.

Anpassung an Projektanforderungen

Die HOAI berücksichtigt unterschiedliche Projektarten, indem sie verschiedene Honorarzonen und anrechenbare Kosten definiert. Dies ermöglicht Planer:innen eine flexible Anpassung der Honorare an die spezifischen Anforderungen eines Projekts.

HOAI für mehr Transparenz und Fairness

Die HOAI ist ein Regelwerk zur Honorarfindung und dient Qualitäts- und Leistungsstandard. Somit sorgt und gewährleistet sie Transparenz und Fairness zwischen Auftraggeber:innen und Planer:innen. Durch die Festlegung der Mindest- und Höchstsätzen für Honorare wird ein fairer Wettbewerb geschaffen. Die HOAI gliedert sich in verschiedene Phasen, von der Grundlagenermittlung bis zur Objektbetreuung. Den Phasen werden spezifische Prozentsätze des Gesamthonorars zugeordnet. Dieses strukturierte Vorgehen erfordert ein tiefes Verständnis der HOAI-Bestimmungen, um eine korrekte Anwendung in der Praxis zu gewährleisten.

Vorteile mittels Softwarelösung

Eine Software, die speziell für die Einhaltung der HOAI-Richtlinien konzipiert ist, schafft eine Automatisierung der Angebots-, Auftrags- und Rechnungsstellung. Dabei müssen alle relevanten Features der HOAI in eine branchenspezifische Softwarelösung integriert sein. Von HOAI-Tabellen über Leistungsphasen bis hin zu Besonderen Leistungen kalkuliert die Software das entsprechende Angebot. Unter Anwendung der von den Nutzer:innen eingegebenen Projektdaten ermittelt die Software das jeweilige Honorar, welches den HOAI-Richtlinien entspricht.

Die Automatisierung dieses Prozesses reduziert die ansonsten zeitaufwändige manuelle Berechnung. Eine Visualisierung des Budgets durch Diagramme und Tabellen sorgt für einen klaren Überblick des Kosten-Controllings. So können Architekt:innen und Ingenieur:innen effizient gegensteuern, sollten die Budgetschwellen überschritten werden. Durch die zentrale Speicherung und Verwaltung aller Projektinformationen an einem Ort bietet die Software einen schnellen und einfachen Zugriff auf benötigte Daten. Dies vermeidet zeitaufwändige Suchvorgänge nach Informationen, die über verschiedene Plattformen oder physische Aktenordner verteilt sind.

Mit Zugang für alle Mitarbeiter:innen ermöglicht eine branchenspezfiische Softwarelösung effiziente Teamarbeit und verbesserte Kommunikation. Der optimierte Workflow sorgt für bessere Abstimmmungen und steigert die Zufriedenheit der im Team und bei Auftraggeber:innen.

Best Case: Softwarelösung

Insgesamt führt die Effizienz einer branchenspezifischen Softwarelösung zu deutlicher Zeitersparnis im Architektur- und Ingenieurbüro. Die eingesparte Zeit kann für strategische Planung, kreative Problemlösung oder die persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeit:innen genutzt werden, was letztlich die Qualität und den Erfolg Ihres Architektur- und Ingenieurprojekts steigert.

Die Bürosoftware PROJEKT PRO

Video-Datei

Steigern Sie die Wirtschaftlichkeit in Ihrem Planungsbüro.

Anwendungsbereiche von PROJEKT PRO

PROJEKT PRO kennenlernen

Kontaktieren Sie die Expert:innen von PROJEKT PRO und vereinbaren Sie Ihr persönliches Gespräch.

Projekt-Kommunikation und Mails organisieren mit PROJEKT PRO