Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Wenn Sie diese Datenschutzbestimmungen akzeptieren, stimmen Sie einer Verarbeitung der personenbezogenen Daten wie nachfolgend dargestellt zu:

1) Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Website www.projektpro.com und www.pro-topic.com ist die

PROJEKT PRO GmbH
Kampenwandstraße 77c,
D-83229 Aschau im Chiemgau
Telefon +49 8052 95179-0,
Telefax +49 8052 95179-79
E-Mail datenschutz[at]projektpro.com, www.projektpro.com

2) Datenschutzbeauftragter

Für alle Fragen und weiteren Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch PROJEKT PRO steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung:

Enzo Berger
c/o PROJEKT PRO GmbH
Kampenwandstraße 77c,
D-83229 Aschau im Chiemgau
Telefon +49 8052 95179-0,
Telefax +49 8052 95179-79
E-Mail datenschutz[at]projektpro.com

3) Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung der mit uns geschlossenen Verträge sowie zur Abwicklung Ihrer Anfragen im Vorfeld eines Vertragsschlusses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder wenn dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen geeignet, erforderlich und angemessen ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zur Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

4) Erhebung von Protokolldaten beim Besuch unserer Website

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Beim Aufrufen unserer Website werden jedoch durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Tracking- und Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziffer 6 und 7 dieser Datenschutzerklärung.

5) Erhebung von personenbezogenen Daten

Bei Fragen jeglicher Art, zum Bezug von Informationen betreffend unsere Produkte, zur Einrichtung von Upgrades, zur Online-Präsentation oder für Anmeldungen oder Terminvereinbarungen zu Trainings oder zum Support unserer Software bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen.

a) Benutzung der Support-/Kontaktformulare auf www.projektpro.com

Bei der Nutzungs der Support-/Kontaktformulare ist, je nach Einzelfall der Anfrage, die Angabe folgender personenbezogener Daten erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können:

  • Anrede (Herr/Frau)
  • Vorname, Nachname
  • Unternehmen/Büro
  • Postleitzahl, Ort, Land
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer

Darüber hinaus erheben wir zur Bearbeitung Ihrer Anfragen im Einzelfall weitere Informationen, die ggf. personenbeziehbar sein können (z.B. PROJEKT PRO Generation / Version,FileMaker ® Client-/Serverversion, Betriebssystem Client-/Serverversion, Lizenzschlüssel, Produktgruppe) sowie solche Informationen, die Sie uns im Nachrichtenfeld oder im Wege des Dateiuploads überlassen.

Bei Supportanfragen haben Sie zudem die Möglichkeit, eigene Dokumente hochzuladen, die je nach Inhalt auch personenbezogene Daten enthalten können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt bei der Bestellung von Informationsmaterial sowie bei der Vereinbarung eines Termins zur Online-Präsentation zur Abwicklung Ihrer Anfragen im Vorfeld eines Vertragsschlusses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, bei der Bestellung von Upgrades, der Anmeldung zu Online-Trainings und beim Support zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO). Darüber hinaus speichern wir die erhobenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen im Rahmen der Pflege bestehender und der Anbahnung neuer Kundenbeziehungen.

Die im Rahmen der Kontaktformulare von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der Anfrage gelöscht. Inhaltliche Beschreibungen werden in anonymisierter Form für statistische Zwecke und zur Verbesserung unserer Leistungen und Produkte gespeichert. Die Anfragen über das Support-Formular speichern wir für die Dauer bestehender Support- und Maintenance Verträge sowie für die Dauer laufender handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen.

b) Terminvereinbarung

Zur Vereinbarung von Präsentationsterminen nutzen wir das Online-Terminbuchungssystem Timify der TerminApp GmbH, Balanstraße 73, Gebäude Nr. 24, 3. OG, 81541 München. Timify bietet Ihnen eine schnelle und einfache Möglichkeit zur Terminbuchung. Zur Nutzung von Timify ist es erforderlich,

  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen zum Browser (Name, Version)
  • Ihr Betriebssystem (Name, Version)
  • Ihre Bildschirmauflösung
  • Ihre Spracheinstellung des Browsers

zu speichern. Wenn Sie Timify nutzen, werden diese Daten in der Regel an einen Server von Timify übertragen und dort gespeichert. Wir selbst haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. In der Regel haben Sie die Möglichkeit in Ihrem gewählten Endgerät Voreinstellungen für die Übertragung von Informationen zu treffen. Weitere Informationen zu Timify erhalten Sie auf folgender Webseite und in der Datenschutzerklärung von Timify.

Ergänzend zu den von Timify erhobenen und gespeicherten Daten speichern wir neben der Angabe Ihres Wunschtermins, der gewünschten Leistung sowie der Bürogröße folgende personenbezogene Daten:

  • Anrede (Herr/Frau)(optional)
  • Vorname, Nachname
  • Büro/Firma
  • Vollständige Anschrift (Straße, Postleitzahl. Ort)
  • Berufsgruppe

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Terminvereinbarung erfolgt zur Abwicklung Ihrer Anfragen im Vorfeld eines Vertragsschlusses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO) sowie auf der Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO).

c) Newsletterbestellung

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, informieren wir Sie mit unserem Newsletter über aktuelle Entwicklungen rund um PROJEKT PRO, unsere Veranstaltungen und weitere interessante Themen für Planungsbüros. Unseren Newsletter versenden wir je nach Aktualität der Themen ca. monatlich. Zum Versand des Newsletters nutzen wir das Tool Inxmail der Inxmail GmbH, Wentzingerstr. 17, 79106 Freiburg, Deutschland.
Die Datenschutzerklärung von Inxmail finden Sie hier. Die technische Infrastruktur der E-Mail Server von Inxmail wird ausschließlich in Deutschland gehostet. Wir übermitteln die von uns gespeicherten Daten auf der Grundlage einer Auftragsverarbeitungserklärung an Inxmail.

Für den Empfang und die Analyse des Newsletters speichern wir

  • Anrede (Herr/Frau) (optional)
  • Vorname, Nachname (optional)
  • E-Mail Adresse
  • P-Adresse.

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine sog. Double-Opt-in Mail, mit der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Wenn Sie den Newsletter nicht selbst bestellt haben, können Sie sich bereits in der Double-Opt-in Mail abmelden. Die Einwilligung zum Newsletterversand können Sie zudem jederzeit widerrufen. Einen Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.
Um unseren Newsletter für Sie ständig zu verbessern und weiterzuentwickeln, werten wir Statistiken zur Nutzung aus und messen den Erfolg des Newsletters, z.B. ob Sie ihn geöffnet haben oder welche Links Sie angeklickt haben.

d) Feedback

Für Anregungen zu PROJEKT PRO-Features, Verbesserungen oder Erweiterungen vorhandener Funktionen, sowie zur Meldung vermuteter Fehler stellen wir Ihnen ein Feedback-Formular zur Verfügung. Im Feedback und im Support Formular erheben wir folgende personenbezogenen Daten:

  • Büro/Unternehmen
  • Anrede (Herr/Frau)
  • Vorname, Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer

Darüber hinaus erheben wir zur Bearbeitung Ihrer Anfragen im Einzelfall weitere Informationen, die ggf. personenbeziehbar sein können (z.B. PROJEKT PRO Generation / Version, Lizenzschlüssel, Produktgruppe, Produktbezeichnung) sowie solche Informationen, die Sie uns im Nachrichtenfeld oder im Wege des Dateiuploads überlassen.

Die Datenverarbeitung über das Feedback-Formular erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für das Feedback von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der Anfrage gelöscht. Der Inhalt Ihres Feedbacks wird in anonymisierter Form für statistische Zwecke und zur Verbesserung unserer Leistungen und Produkte gespeichert.

e) Umfragen / Promotions

Wenn Sie an unseren Umfragen und Promotions teilnehmen, erheben wir zum Zwecke des Versands von Gewinnen folgende Daten:

  • Vorname, Nachname
  • Telefonnummer (optional)
  • E-Mail Adresse
  • Vollständige Anschrift

Die Datenverarbeitung bei Umfragen und Promotions erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Wir speichern Ihre Daten für die Dauer der Einwilligung. Die Daten der Gewinner speichern wir für die Dauer laufender handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen.

6) Cookies

Diese Website nutzt so genannte 'Cookies', welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Website zu beschleunigen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz der Cookies erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen selbst konfigurieren. Wir nutzen hierzu den Cookie Consent Manager CCM19 der Papoo Software & Media GmbH, Auguststr. 4, 53229 Bonn, einer ausschließlich in Deutschland gehosteten und vertriebenen Anwendung, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Präferenzen für die Nutzung der Cookies beim Besuch unserer Webseiten zu speichern. Die Datenschutzerklärung der Papoo Software & Media GmbH finden Sie hier. Standardmäßig sind beim ersten Besuch auf unserer website alle Cookies deaktiviert. Der Einsatz des Cookie Consent Managers CCM19 erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. c) DSGVO zur Einholung der gesetzlich erforderlichen Einwilligung zum Cookie-Einsatz. Sie können dann entweder allen Cookies zustimmen, spezifische Cookies aus- bzw. abwählen, oder alle Cookies ablehnen. Erst wenn eine Auswahl getroffen wurde, werden Cookies gesetzt und aktiv. Dabei unterscheiden wir zwischen (i) Technisch notwendigen Cookies, z.B. um die Session zu verwalten, (ii) Analyse/Statistik Cookies z.B. zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung dieser Website (iii) Anzeigen/Ads Cookies, z.B. zur Messung der Reichweite von uns platzierter Werbung und (iv) Social Media Cookies, z.B. zum Ausspielen personalisierter Werbung in Sozialen Netzwerken.

7) Einsatz von Tracking-/AnalyseTools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-/Analyse Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO ausschließlich auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung durchgeführt. Cookies zur Durchführung von Tracking-/Analyse werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer über das Cookie Consent Management Tool CCM 19 (siehe hierzu Ziff. 6) die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies.

Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-/Analyse Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-/Analyse Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-/Analyse Tools zu entnehmen.

a) Google Ads Conversion-Tracking

Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm 'Google Ads' und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking, beides Dienste der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (im Folgenden 'Google').

Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Es enthält Informationen darüber, welche Werbeanzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge wie z.B. Bestellungen oder Kontaktanfragen der Anzeige zugewiesen werden können. Diese Cookies verlieren nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

b) Google Ads Retargeting

Diese Webseite nutzt zur Erstellung von Interessenprofilen der Website-Besucher und der Unterbreitung relevanter Anzeigen 'Google Ads' ein Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (im Folgenden 'Google').

Die in diesem Zusammenhang gesetzten Cookies ermöglichen die Speicherung Ihres

  • Browser-Typ / -Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage Websites.

Diese Informationen werden verwendet, um Informationen darüber zu speichern, wie Sie die Website verwenden und welche Werbung Sie möglicherweise gesehen haben, bevor Sie diese Website besucht haben. Außerdem wird sie verwendet, um die Werbung auf Google-Websites anzupassen, indem Sie Ihre letzten Suchanfragen, Ihre vorherigen Interaktionen mit den Anzeigen eines Werbetreibenden oder Ihre Suchergebnisse und Ihre Besuche auf der Website eines Werbetreibenden.

c) Google Analytics

Diese Webseite nutzt zur Ausspielung von benutzerdefinierter Werbung, Videos die Dienste der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (im Folgenden 'Google').

Es werden personenbezogene Daten erhoben über die Apps, Browser und Geräte, die Sie beim Zugriff auf Google-Dienste verwenden. Zu den erfassten Daten gehören unter anderem die Verweildauer auf der Webseite, demografische Merkmale wie Sprache und Standort, oder der zum Aufruf genutzte Browser. Für die Auswertung der Daten kommt künstliche Intelligenz (KI) und Machine-Learning zum Einsatz. Der Zugriff auf die Daten des Nutzenden erfolgt weiterhin über Cookies, Skripte und Pixel. Folgende Daten werden erhoben:

  • Eindeutige Kennungen
  • Typ und Einstellungen des verwendeten Geräts
  • Browser-Typ / -Version und Einstellungen
  • verwendetes Betriebssystem
  • Telefonnummer
  • Versionsnummer der verwendeten App
  • Informationen zum Mobilfunknetz und Mobilfunkanbieter

Es werden zudem Daten erhoben über die Interaktion Ihrer Apps, Browser und Geräte mit unseren Diensten. Hierzu zählen u. a. die IP-Adresse, Absturzberichte, Systemaktivitäten sowie das Datum, die Uhrzeit und die Verweis-URL Ihrer Anfrage. Es werden außerdem Daten in Google Diensten zu Ihren Aktivitäten erhoben. Diese Daten werden beispielsweise verwendet, um ein YouTube-Video zu empfehlen, das Ihnen gefallen könnte. Unter anderem könnten folgende Aktivitätsdaten erhoben werden:

  • Begriffe, nach denen Sie suchen
  • Videos, die Sie sich ansehen
  • Inhalte und Werbeanzeigen, die Sie sich ansehen und mit denen Sie interagieren
  • Sprach- und Audiodaten bei Ihrer Nutzung von Audiofunktionen
  • KaufaktivitätenDarstellung
  • Personen, mit denen Sie kommunizieren oder Inhalte austauschen
  • Aktivitäten auf Websites und Apps von Drittanbietern, die unsere Dienste nutzen
  • Der Chrome-Browserverlauf, den Sie mit Ihrem Google-Konto synchronisiert haben

Wenn Google Dienste genutzt werden, um Anrufe zu tätigen und zu erhalten oder um Nachrichten zu senden und zu empfangen, werden möglicherweise Anruf- und Nachrichteninformationen erhoben, wie Ihre Telefonnummer, die Anrufernummer, die Nummer des Angerufenen, Weiterleitungsnummern, die E-Mail-Adressen von Sender und Empfänger, das Datum und die Uhrzeit von Anrufen und Nachrichten, die Dauer von Anrufen, Routing-Informationen und die Art und Anzahl von Anrufen und Nachrichten.

Die in Ihrem Konto gespeicherten Aktivitätsdaten können im Google-Konto angesehen und auch verwaltet werden.

Eine Speicherung von IP—Adressen erfolgt nicht.

Die Speicherdauer der Cookies beträgt zwischen 2 und 14 Monaten. Zudem haben Sie die Möglichkeit gespeicherte Daten über eine Löschanfrage zu löschen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google finden Sie etwa in der Datenschutzerklärung.

d) Google Tag Manager

Unsere Website nutzt den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwalten werden. Der Google-Tag-Manager selbst setzt keine Cookies sondern lediglich Tags und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag Manager bewirkt die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits möglicherweise personenbezogene Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift allerdings nicht auf diese personenbezogenen Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

8) Social Media

LinkedIn Conversion-Tracking Wir nutzen auf unserer Website das sog. „LinkedIn Insight-Tag“, eine Analysefunktion des Business Netzwerks LinkedIn, ein Dienst der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Hiermit können wir die Post-Klick und View-Through-Conversions unserer LinkedIn Werbekampagnen erfassen und den Erfolg unserer Werbeanzeigen messen und auswerten.
Das LinkedIn Insight-Tag ist ein einfacher Javascript-Code, den wir auf unserer Website platzieren. Dieses Tag legt beim Besuch unserer Website ein Cookie in Ihrem Webbrowser ab. Das LinkedIn Insight-Tag ermöglicht uns somit das Sammeln von Daten zu den Besuchen auf unserer Website, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften (User Agent) sowie Zeitstempel. Diese Daten werden verschlüsselt, die IP-Adressen werden gekürzt und die direkten IDs der Mitglieder werden innerhalb von sieben Tagen entfernt, um die Daten zu pseudonymisieren. Diese verbleibenden pseudonymisierten Daten werden dann innerhalb von 90 Tagen gelöscht.
Durch diese Maßnahmen ist sichergestellt, dass Sie als LinkedIn Mitglied nicht identifiziert werden. Insbesondere teilt LinkedIn mit uns keine personenbezogenen Daten, sondern bietet nur zusammengefasste Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung. Es erfolgt außerdem ein Retargeting für die Besucher unserer Website, sodass wir mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung auf LinkedIn anzeigen können. Die Verarbeitung Ihrer Daten bei LinkedIn erfolgt nach der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn. Weitere Informationen und Details zum LinkedIn Insight-Tag und seiner Funktionsweise erhalten Sie hier. Sie können als Mitglieder von LinkedIn die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in Ihren Kontoeinstellungen steuern.
Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner im Rahmen des Cookie Consent Management Tools CCM19 widersprechen.

9) Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich an bei der der Abwicklung Ihrer Anfragen oder bei der Vertragsabwicklung eingesetzte Dritte weitergegeben, sofern und soweit dies im jeweiligen Einzelfall erforderlich ist. Eine über den vorstehenden Umfang hinausgehende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (insbesondere Weitergabe) von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn und soweit:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

10) Sicherheit und Verschlüsselung

PROJEKT PRO schützt die erhobenen Kundendaten, indem die Daten auf passwortgeschützten und durch Firewalls gesicherten Servern gespeichert und durch Verschlüsselungstechniken vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden. Daten, die uns während der Nutzung der Website übermittelt werden, werden mittels SSL Verschlüsselungstechnologie übertragen. Auch wenn wir mit diesen Vorsichtsmaßnahmen versuchen, Ihnen eine sichere Umgebung für Ihre Daten zu bieten, kann im Internet keine absolute Sicherheit Ihrer Daten garantiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher während der Verbindung zum Internet jede mögliche Vorkehrung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen. Bitte achten Sie vor allem auf die Verwendung sicherer Passwörter, ausreichende und aktuelle Virenscanner und einen sicheren Browser.

11) Ihre Rechte

Sie haben das Recht

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

12) Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz[at]projektpro.com.

13) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.