Häufig gestellte Fragen

Die Software

PROJEKT PRO ist eine Datenbank-basierte Komplettlösung für planende Büros im Bauwesen. Ziel ist die wirtschaftliche Bürosteuerung mit Hilfe von Controlling- und Management-Funktionen. Da die Software den planungsspezifischen Workflow von Architekten und Ingenieuren abbildet, wird sie mittlerweile vom Markt als anerkannte Branchenlösung gesehen.

Das Unternehmen

Aus der eigenen Notwendigkeit, sich den Ausschreibungs-Prozess zu erleichtern, schrieb der IT-affine Landschaftsarchitekt Harald Mair 1992 ein kleines AVA-Programm. Mit der Idee, kreativen Planern auf Basis einer Datenbanklösung den Büroalltag professionell zu erleichtern, etablierte er sich in den kommenden Jahren bei Architekten und Ingenieuren und zog helle Köpfe für die Entwicklung innovativer Programmfunktionen an, damals noch unter dem Firmennamen 'mair pro GmbH'. Seit 2013 firmiert die Firma unter dem Namen PROJEKT PRO GmbH in Aschau im Chiemgau.

Der Wettbewerb um Bauprojekte wird größer. Stunden werden teurer und jede operativ genutzte Stunde treibt den eigenen Stundensatz nach oben - die Konkurrenzfähigkeit leidet, wenn die internen Prozesse nicht effektiv organisiert sind.

Für eine wirtschaftliche Büroführung ist es wichtig, die eigenen Zahlen genau zu kennen und ein System zu verwenden, das mit einem Minimum an Arbeitszeiteinsatz ein Maximum an Komfort und Qualität bietet. Die zentrale Vernetzung von Daten spart Zeit und erleichtert Kommunikation und Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten. Schnelle Verfügbarkeit von Auswertungen und Szenarien fördert die Transparenz für die Geschäftsführung und unterstützt das interne Controlling, besonders in der zukunftsweisenden Planung von Auslastung und Liquidität.

Mit der Branchenlösung profitieren Planungsbüros von der permanenten Pflege und Aktualisierung der Software, die stets ganz nah am Markt weiterentwickelt wird und vielfach Anregungen aktiver Nutzer integriert.

Gerade kleinere und mittlere Büros greifen eher zur standardisierten Branchenlösung, denn für den zeitlichen und vor allem finanziellen Aufwand einer individuell programmierten Version ist oft weder die wirtschaftliche Grundlage noch die nötige Vorlaufzeit gegeben.

Custom Software, in der die individuellen Prozesse des Kunden 1:1 abgebildet sind, benötigt vor Entwicklungsbeginn eine detaillierte Spezifizierung des Leistungskatalogs und erfordert bei jeder neuerlichen Änderung eine weitere Investition. Neue Features sind zeitlich abhängig von Entwicklungskapazitäten und werden aufgrund des finanziellen Aufwands oft nicht so zahlreich umgesetzt wie von der Branchenlösung.

PROJEKT PRO ist inhaltlich spezifisch für die Anforderungen eines planenden Büros im Bauwesen konzipiert. PROJEKT PRO wurde für gemischte Umgebungen entwickelt, die Software läuft sowohl auf Windows als auch auf Mac und iOS. Das Programm bildet seit über 25 Jahren die Arbeitsprozesse im Planungsbüro ab.

Die Software basiert auf einer leistungsfähigen Datenbank, die unterschiedliche Blickwinkel auf einen zentralen Datenpool ermöglicht. Dies spart im Gegensatz zur oftmals ineffektiven Nutzung von unterschiedlichen Einzelprogrammen viel Zeit und stärkt die Zusammenarbeit unter den Projektbeteiligten. Mit einer umfangreichen Funktionalität sorgt PROJEKT PRO für effizient gemanagte Projektinformationen sowie mehr Struktur und Transparenz im Planungsprozess.

Auf der Basis von Erfahrung und Kundenfeedback entwickelt ein Team aus Architekten, Ingenieuren, Betriebswirten und IT-Experten die Funktionalitäten kontinuierlich weiter. Die sich verändernden Gegebenheiten des Marktes finden so laufend Berücksichtigung und gehen per Update an mittlerweile über 14.000 Nutzer in mehr als 1.700 Planungsbüros.

Die komplette Vernetzung aller projektbezogenen Informationen ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Als datenbankgestützte Bürosoftware bietet PROJEKT PRO mit 'PRO controlling' den Vorteil stets aktueller Information über den wirtschaftlichen Stand von Projekten und Unternehmen. Die Software unterstützt Geschäftsführung, Büroleitung und Controllingverantwortliche bei der effektiven Planung der Ressourcen und der Liquiditätsgestaltung.

Der Nutzen in 'PRO management' ist die zentralisierte Organisation der Projekte und damit eine klare Arbeitszeitersparnis im gesamten Planungsteam (Stichwort Dokumenten-Suche). Statt mit vielfältigen Insellösungen zu arbeiten, deckt PROJEKT PRO mithilfe einer zentralen Datenbank alle operativ-organisatorischen Aspekte in einem einzigen Programm ab, was den Wissenstransfer erleichtert und langfristige Projektdokumentation gewährleistet.

Singleuser entspricht einem Einzelplatz. Sind in Ihrem Büro mehrere Einzelplätze installiert, so hat jeder dieser Einzelplätze seine eigenen Daten.

Multiuser-Betrieb ist gegeben, wenn Ihre Teammitglieder von verschiedenen Geräten auf einen einheitlichen Datenbestand zugreifen.

Die Umstellung von Singleuser- auf Multiuser-Betrieb ist jederzeit möglich. Sie benötigen eine 'PRO server' Lizenz, um von mehreren Einzelplätzen Zugriff zu den selben Daten zu ermöglichen. Zusätzlich werden 'PRO client' Lizenzen für die Anzahl der gleichzeitigen Nutzungszugriffe benötigt, sowie die entsprechende Anzahl an Named-User Lizenzen für das jeweilige Produkt (z. B. PRO controlling).

Mit Blick in die Zukunft setzen die PROJEKT PRO Programm-Funktionalitäten auf der Technik der relationalen Datenbankstrukturen von FileMaker auf. PROJEKT PRO hat sich mit FileMaker für eine zukunftssichere Entwicklungsumgebung entschieden, deren ausgereifte Datenbankserver Millionen von Nutzern Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten. Als Tochtergesellschaft von Apple profitiert FileMaker vom dynamischen Austausch weltweit engagierter Entwickler und gewährleistet damit die Kompatibilität zu den neuesten Betriebssystemen.

Ein Plus für jedes Planungsbüro: Der volle Funktionsumfang von PROJEKT PRO sowohl auf Windows als auch auf Mac bedeutet höchste Investitionssicherheit für PROJEKT PRO Kunden, die das Programm im Falle eines Wechsels auf ein anderes Betriebssystem ohne weitere Kosten wie gewohnt nutzen können.

Jeder eingerichtete aktive Benutzer benötigt eine Named-User Lizenz des jeweiligen Produkts (z. B. PRO controlling). Der lokale Einsatz als Singleuser auf nur einem Gerät erfordert zusätzlich eine Device-Lizenz 'PRO solo'. Im Multiuser-Umfeld ist eine Serverlizenz 'PRO server' und für jeden gleichzeitigen Zugriff vom Arbeitsplatz eine Concurrent-Lizenz 'PRO client' erforderlich.

Die Kosten variieren je nach Single- oder Multiuser-Einsatz. Das PROJEKT PRO Vertriebsteam erläutert Ihnen gerne die Details.

Die Prozesse im Alltag eines Planungsbüros sind die gleichen, unabhängig von der Anzahl der Mitarbeiter. Ihre Daten müssen einmalig erfasst werden, den sie sollen zentral zur Verfügung stehen. Protokolle und Pläne in kürzester Zeit an alle Beteiligten zu versenden und - genau wie die gesamte Kommunikation - dem Projekt eindeutig zuzuordnen und auf Tastendruck verfügbar zu haben, sorgt speziell in Einzelbüros für echte Zeitersparnis. Weiterer Vorteil: Ohne langes Suchen schnellen Zugriff auf alle Details zu haben, sei es für Urlaubsvertretung, die Einarbeitung neuer Teammitglieder oder die Projektdokumentation im Zuge einer gerichtlichen Auseinandersetzung.

Die zentrale Datenbanklösung von PROJEKT PRO und die Controlling- und Managementfunktionen der Software wird von unseren Referenzkunden als zukunftsorientierte Grundlage für Effizienz und wirtschaftliche Bürosteuerung gesehen.

Der Vertrag kann - je nach gebuchtem Leistungsumfang - folgende Bestandteile enthalten:

a) Software-Überlassung mit Nutzungsrecht und Lizenzschlüssel,

b) Software-Pflege und damit einhergehend Updates und Upgrades aus der Entwicklungsabteilung, sowie Unterstützung durch den technischen Support,

c) Serviceleistungen wie Beratung, Implementierung und Schulung durch das Trainer Team.

Der Software-Pflegevertrag oder 'ServiceContract Maintenance' (in der Branche auch Servicevertrag genannt) listet die PROJEKT PRO Pflegeleistungen auf. Dies beinhaltet die laufende Weiterentwicklung der Software, von der Sie durch regelmäßige Updates und Upgrades profitieren. Der Vertrag enthält zusätzlich ein monatliches Zeitbudget, in dessen Rahmen Sie den Technischen Support ohne Berechnung in Anspruch nehmen können.

SCM steht für 'ServiceContract Maintenance'. Kunden, die diesen Vertragsbestandteil buchen, erwerben ab Kaufdatum das Recht auf Entwicklungen in der Software. Mit dem SCM ist Ihr Büro an einen schnellen und einfachen Weg zur Produktaktualisierung angebunden, Ihr Programm wird per Auto-Update stets an die neuesten Marktentwicklungen angepasst. Die SCM-Betreuung wird pro Nutzungsmonat mit 1,75% des jeweiligen Lizenzpreises berechnet. Mit dabei ist ein Zeitkontingent im technischen Support von monatlich 30 Minuten.

In einer gut eingerichteten Umgebung läuft PROJEKT PRO stabil und performant. Auf unserer Webseite finden Sie die Details zu den technischen Spezifikationen. Die ideale System-Infrastruktur ist dort zusätzlich unter der Überschrift 'Best Practice' anschaulich beschrieben und visualisiert.

Der Implementierungs-Zeitraum wird in der Regel mit 3-8 Wochen veranschlagt und mit Ihnen gemeinsam terminiert, hängt jedoch stets von den individuellen Gegebenheiten ab. In dieser Phase arbeitet unser Implementierungs-Team intensiv mit Ihrem lokalen Key-User, um die Installation auf Ihrem Netzwerk und ggf. die Datenübernahme sicherzustellen.

Als wichtigen Teil der Implementierung empfehlen wir für die erfolgreiche Umstellung der Arbeitsprozesse in Ihrem Büro intensive Schulungseinheiten. Je nach Dauer, Inhalt und Teilnehmergruppe finden diese online oder vor Ort statt.

PROJEKT PRO
Einfach kennen lernen in 3 Schritten:

PROJEKT PRO - einfach kennenlernen in 3 Schritten
Telefon +49 8052 95179-25

PROJEKT PRO Kontakt