Einrichtung mobile Zeiterfassung

Kategorie Controlling
erstellt am • 
zuletzt geändert am
Artikel ID 22150105
gültig für PROJEKT PRO Versionen ab 11

Ab PROJEKT PRO 11 arbeiten Sie mit der neuen 'mobilen Zeiterfassung'.

Einrichtung der mobilen Zeiterfassung

Ab PROJEKT PRO 11 wird die bisherige Web-Zeiterfassung durch die neue mobile Zeiterfassung ersetzt.
Bitte beachten Sie, dass die Funktion der bisherigen Web-Zeiterfassung somit nicht mehr zur Verfügung steht.



Für die Installation der mobilen Zeiterfassung sind folgende Voraussetzungen erforderlich:
beim Hosting-Anbieter zu beantragen

  1. Eine Subdomain wird beim Hosting-Anbieter angelegt / registriert (z. B. mze.architekturbuero-mustermann.de).
  2. Der A-Record Eintrag der Subdomain verweist auf die feste / statische IP-Adresse des Internetanschlusses der Firma (externe IP des Routers).
  3. Ein SSL-Zertifikat für die Subdomain wird vom Hosting-Anbieter ausgestellt (z. B. Multi-Domain-Zertifikat oder Wildcard-Zertifikat) und zum Download zur Verfügung gestellt. Sollte der Anbieter den Download nicht bereitstellen, kann jederzeit ein SSL-Zertifikat eines Drittanbieters verwendet werden. Freie, ungebundene Zertifikate, z.B. let's encrypt, werden nicht unterstützt.


    beim Kunden vor Ort zu erledigen (evtl. durch IT Dienstleister)
  4. Im Router / Firewall der Firma muss die Portweiterleitung 443 eingehend auf die interne IP des PRO servers erfolgen. Alternativ kann auch ein anderer Port verwendet werden, es wird jedoch Port 443 empfohlen.
  5. Die interne Firewall des Server-Betriebssystems muss Port 443 eingehend zulasssen. Alternativ kann auch ein anderer Port verwendet werden, es wird jedoch Port 443 empfohlen.


    Installieren der mobilen Zeiterfassung
  6. Öffnen Sie PROJEKT PRO mit Admin-Rechten.
  7. Öffnen Sie die 'Basis-Einstellungen' und wechseln in den Bereich 'Systemkonfiguration' > Serve' > mobile Zeiterfassung'.
  8. Geben Sie im Feld 'Domain' den Namen Ihrer Sub-Domäne ein.
  9. Klicken Sie auf 'Installieren'.
  10. Falls Sie das SSL-Zertifikat bereits im Server hinterlegt haben, klicken Sie im folgenden Dialog auf 'Überspringen'. Ansonsten wählen Sie hier die Dateien für das Zertifikat aus und klicken auf 'OK'.
    SSL-Zertifikat importieren
  11. Über den generierten Link kann die mobile Zeiterfassung nun aufgerufen werden.
    Einstellungen mobile Zeiterfassung


Verwenden der mobilen Zeiterfassung nur im eigenen Firmennetz
Falls die mobile Zeiterfassung ausschließlich im eigenen Firmennetz verwendet werden soll, kann auch ein selbstsigniertes SSL-Zertifikat verwendet werden. Dies muss an jedem Rechner installiert sein. Tragen Sie dieses SSL-Zertifikat in PROJKET PRO wie oben beschrieben ein und bei der Domain können Sie z.B. die Hauptdomain der Firma hinterlegen. Die mobile Zeiterfassung lässt sich dann intern über die IP-Adresse der FileMaker Servers aufrufen.

Verwendung der mobile Zeiterfassung ohne feste IP-Adresse

  1. Sie benötigen einen dynDNS-Dienstleister.
  2. Tragen Sie den dynDNS-Dienst in Ihrem Router ein.
  3. Legen Sie eine Subdomain bei Ihrem Hosting-Anbieter an.
  4. Der CNAME Eintrag der Subdomain verweist auf die dynamische Domain des dynDNS-Dienstleisters.
  5. Führen Sie die Installation wie oben beschrieben fort.



SSL-Zertifkat erneuern (alternative Zertifikat installation)

  1. Speichern Sie die Zertifikatsdateien auf dem Desktop des PRO servers.
  2. Öffnen Sie die Admin-Konsole.
  3. Wechseln Sie zum Bereich 'Konfiguration' und klicken Sie auf 'SSL-Zertifikat'.
  4. Klicken Sie auf 'Eigenes Zertifikat importieren'.
  5. Wählen Sie die Dateien aus und klicken Sie auf 'Importieren'.
  6. Beenden Sie den FileMaker Server.
  7. Starten Sie anschließend den Rechner neu.
    FileMaker Server SSL Zertifikat



Einrichten der mobilen Zeiterfassung auf Ihrem mobilen Geräten


Dieses Video zeigt Ihnen wie Sie die mobile Zeiterfassung einrichten.

PROJEKT PRO
Einfach kennen lernen

PROJEKT PRO - einfach kennenlernen in 3 Schritten
Telefon +49 8052 95179-25

Info anfordern
Jetzt Beratungstermin vereinbaren!