Webserver von Zulu wird blockiert

Kategorie Administrator
erstellt am • 
zuletzt geändert am
Artikel ID 21850111
gültig für PROJEKT PRO Versionen ab 10.3

Zulu meldet, dass der Webserver nicht läuft, obwohl dieser in der Admin-Console als aktiv angezeigt wird.

Grund

In macOS kommt es oft vor, dass der von Apple gelieferte Webserver aktiviert ist und damit die Ausführung des installierten Zulus verhindert wird.

Lösung

  1. Beenden des Apache von macOS im Terminal - Befehl: 'sudo apachectl stop'

  2. Deaktivieren des Apache von macOS ebenfalls unter Verwendung des Terminals, damit dieser nicht bei jedem Neustart des Servers gestartet wird.
    Befehl: 'sudo launchctl unload -w /System/Library/LaunchDaemons/org.apache.httpd.plist'

  3. Konfigurieren des Auto-Startes des Webservers von FileMaker Server / Zulu im Terminal. Befehl: 'sudo /Library/Filemaker Server/HTTPServer/bin/httpdctl graceful'

  4. Der manuelle Start des Webservers des FileMaker Servers erfolgt mit dem Terminalbefehl: 'fmsadmin start httpserver'

Beachten Sie, dass die Befehle jeweils ohne die Anführungszeichen zu verwenden sind.

PROJEKT PRO
Einfach kennen lernen in 3 Schritten:

PROJEKT PRO - einfach kennenlernen in 3 Schritten
Telefon +49 8052 95179-25

PROJEKT PRO Kontakt