Einfach bilanzieren: Wie Sie teilfertige Leistungen ermitteln

Meldung vom



Wer teilfertige Leistungen in einem Projekt ermittelt, sollte diese Betriebsleistung zeitnah in die Bilanz aufnehmen. Doch ohne Softwareunterstützung ist die Ermittlung fehleranfällig. Wir zeigen Ihnen, welche Unternehmen von der Auswertung unfertiger Leistungen profitieren und wie Sie sich diese mit PROJEKT PRO einfach anzeigen lassen.


In diesem Artikel:

  • Teilfertige Leistungen: Definition und Vorteile
  • Welche Planungsbüros dürfen teilfertige Leistungen ausweisen?
  • Wie berechnen Sie teilfertige Leistungen?
  • Teilfertige Leistungen mit PROJEKT PRO ermitteln


Teilfertige Leistungen: Definition und Vorteile



Größere Bauvorhaben können sich über mehrere Jahre ziehen. Gewinn und allgemeine Geschäftskosten dürfen für diese Projekte erst zum Zeitpunkt der Schlussrechnung realisiert werden. Den über mehrere Jahre entstehenden Personal-, Neben- und Fremdkosten, können jedoch die projektbezogenen Herstellkosten gegenübergestellt werden. Über das Konstrukt der teilfertigen Leistungen können Unternehmen die zum Teil hohen Kosten in den Perioden ohne Schlussrechnung neutralisieren, indem sie die anteilige Betriebsleistung (projektbezogene Herstellkosten) berechnen, obwohl noch keine finale Projektabnahme erfolgt ist.

Die Betriebsleistung aus dem Projekt kann über die Bilanzierung von teilfertigen Leistungen gleichmäßig über mehrere Jahre verteilt werden. Dadurch werden Kostenspitzen verhindert und gleichzeitig wird einer aufgrund von verzerrt geringen Gewinnen negativen Bonität vorgebeugt.

Wichtig: Sobald Abschlagsrechnungen für Teilleistungen erstellt werden, ist genau zu prüfen, ob diese noch als teilfertige Leistungen in die Bilanz eingehen können oder ob es sich um abnahmefähige Leistungen handelt, sodass in der Bilanz von einer Gewinnrealisierung auszugehen ist. Mehr Details zur relevanten Entscheidung des Bundesfinanzhofs finden Sie hier.


Welche Planungsbüros dürfen teilfertige Leistungen ausweisen?



Die Regelung gilt nur für Architektur- und Planungsbüros, die ihre steuerlichen Einkünfte mittels Bilanz ausweisen und ergibt sich aus § 255 Abs. 2 Handelsgesetzbuch (HGB).

Unternehmen, die ihre Einkünfte über eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung ermitteln, können unfertigen Teilleistungen nicht steuerlich berücksichtigen, sondern müssen warten, bis diese zur Forderung werden.


Berechnung der teilfertigen Leistung



Bei der Bewertung der teilfertigen Leistungen kann es Spielraum geben. Um Schwierigkeiten mit dem Wirtschaftsprüfer zu vermeiden, sollten sich Unternehmen um ein möglichst objektives Berechnungsverfahren bemühen.

Berechnen Sie die teilfertigen Leistungen in den einzelnen Projekten bzw. Projektphasen fortlaufend. Sie können die gebuchten Stunden heranziehen und sie mit dem tatsächlichen Stundensatz der jeweiligen Mitarbeiter oder – aus Vereinfachungsgründen – einem mittleren Stundensatz multiplizieren. Zu diesem vorläufigen Leistungsstand addieren Sie die bis dato angefallenen projektbezogenen Neben- und Fremdkosten, um die bilanzierungsfähigen teilfertigen Leistungen zu ermitteln.

Die Berechnung der teilfertigen Leistungen wird von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern unterschiedlich gehandhabt. Manche fordern monatliche Aufstellungen, andere nur eine Ermittlung beim Jahresabschluss


Teilfertige Leistungen mit PROJEKT PRO ermitteln



Seit 2021 können Sie sich in PROJEKT PRO teilfertige Leistungen bequem mit wenigen Klicks und für individuelle Zeiträume anzeigen lassen. Mögliche Modalitäten:

  • monatliche Bewertung
  • Bewertung bei Jahresabschluss
  • individuelle Zeiträume

Dazu navigieren Sie in den Bereich 'Auswertungen > Aufträge'. Hier haben Sie jetzt die Auswahl zwischen Jahrestabelle, Monatstabelle oder einem individuellen Zeitraum.

Im nächsten Schritt können Sie festlegen, für welches Projekt, welchen Geschäftsbereich und welchen Fachbereich die teilfertigen Leistungen ausgegeben werden sollen.

Voraussetzung für eine valide Auswertung ist die lückenlose und fehlerfreie Projekterfassung in PROJEKT PRO.

Bei Bedarf können Sie die Übersicht zu teilfertigen Leistungen auch exportieren. Die Option finden Sie unter 'Auswertung > Export > teilfertige Leistungen'. Es werden verschiedene Datenformate unterstützt, z. B. .xml, .xlsx oder .dbf.



Bei Fragen zu den neuen Funktionen oder Interesse an einer Online-Präsentation, vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Jetzt Kontakt aufnehmen




Webinar 'Ermittlung teilfertiger Leistungen und weitere Neuheiten in PROJEKT PRO 10.4.8'
Im Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie die neuen Features effizient nutzen und in Ihren Workflow integrieren können.

Donnerstag, 10. Februar 2021 von 15:00 bis 15:45 Uhr, Referent: Michael Flache

Gleich anmelden!

Richtig bilanzieren mit PROJEKT PRO

PROJEKT PRO
Einfach kennen lernen

PROJEKT PRO - einfach kennenlernen in 3 Schritten
Telefon +49 8052 95179-25

Info anfordern
Jetzt Beratungstermin vereinbaren!