Start von PROJEKT PRO mit macOS älter als 10.15 (Catalina)

Kategorie Administrator
erstellt am • 
zuletzt geändert am
Artikel ID 22050106
gültig für PROJEKT PRO Versionen ab 10.4

Seit dem 01.10.2020 23:36 Uhr besteht ein Zertifikatskonflikt mit dem IDMA-Plugin für Betriebssysteme MacOS, die älter als 10.15 (Catalina) sind. Um dennoch PROJEKT PRO starten zu können, gibt es zwei Möglichkeiten.

Starten von PROJKET PRO ab 02.10.2020

Seit dem 01.10.2020 23:36 Uhr besteht ein Zertifikatskonflikt mit dem IDMA-Plugin für Betriebssysteme macOS, die älter als 10.15 (Catalina) sind.

Um dennoch PROJEKT PRO starten zu können, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Sie führen an Ihrem Rechner ein Betriebssystem-Update auf Catalina durch, oder

  • Sie ersetzen das IDMA-Plugin an allen betroffenen betroffenen Arbeitsplätzen. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

    1. Laden Sie das neue IDMA-Plugin IDMA_4_37_unsigniert herunter.
    2. Entpacken Sie die zip-Datei.
    3. Öffnen Sie das Programm "FileMaker Pro Advanced" ohne PROJEKT PRO zu starten.
    4. Gehen Sie auf "FileMaker Pro Advanced > Voreinstellungen..." und wählen Sie den Reiter "Plugins". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Plugin-Ordner anzeigen".
    5. Beenden Sie FileMaker Pro Advanced.
    6. Ersetzen Sie nun in diesem Ordner das IDMA Plugin mit dem soeben heruntergeladenen.
    7. Starten Sie FileMaker Pro Advanced erneut. Ggf. wird eine Meldung angezeigt, dass das IDMA-Plugin von einem nicht identifiziertem Entwickler stammt. Setzen Sie den Haken bei "Dieses Plugin immer laden" und klicken Sie auf "Plugin laden".
    8. Starten Sie PROJEKT PRO erneut.

    Wichtig: Falls Sie den Arbeitsplatz auf macOS 10.15 (Catalina) aktualisieren, ist vor dem Start von PROJEKT PRO das IDMA Plugin aus dem Plugin-Ordner zu löschen.

Das Betriebssystem Windows ist nicht betroffen.

PROJEKT PRO
Einfach kennen lernen

PROJEKT PRO - einfach kennenlernen in 3 Schritten
Telefon +49 8052 95179-25

Info anfordern
Jetzt Info anfordern!