Verbindungsabbrüche

Kategorie Administrator
erstellt am • 
zuletzt geändert am
Artikel ID 21450141
gültig für PROJEKT PRO Versionen Allgemein

PROJEKT PRO ist im Vergleich zu anderer Software ein datenbankbasiertes System, wofür eine permanente Verbindung vom Datenbank-Client auf den Server-Rechner benötigt wird.

Schon kleine 'Wackler' oder Störungen im Netzwerk können zu Verbindungsabbrüchen führen.
Als Mindestanforderung für alle Multiuser-Systeme von PROJEKT PRO wird daher ein kabelgebundenes Netzwerk mit einer Geschwindigkeit von mindestens 100 Mbit, besser aber 1 Gbit (empfohlen) benötigt. WLAN oder andere Technologien zur Verbindung zwischen Server und Client sind zu anfällig für Datenbank-Systeme wie PROJEKT PRO. Aus diesem Grund wird von der Verwendung dieser Technologien dringend abgeraten.
Ebenso ist oftmals der Energiespar- oder Ruhemodus (nach längerer Inaktivität oder z. B. beim Zuklappen des Laptops) für Verbindungsabbrüche verantwortlich. Hierbei kann die Netzwerkkarte ebenfalls ausgeschaltet werden und PROJEKT PRO verliert die Verbindung zum Server. Stellen Sie den Energiespar- oder Ruhemodus aus.
Es wird abgeraten Antivirenprogramme oder Firewalls in Ihrem Netzwerk zu nutzen, da diese die Arbeit mit PROJEKT PRO unterbrechen können.


PROJEKT PRO
Einfach kennen lernen

PROJEKT PRO - einfach kennenlernen in 3 Schritten
Telefon +49 8052 95179-25

Info anfordern
Jetzt Beratungstermin vereinbaren!